Raue LLP berät PARAGON PARTNERS beim Erwerb von PAVIS

Raue LLP hat die Beteiligungsgesellschaft PARAGON PARTNERS beim Erwerb des operativen Geschäfts der PAVIS e.G. beraten. Das jetzt unter PAVIS GmbH firmierende Unternehmen hat seinen Sitz in Starnberg bei München und erwirtschaftet einen Umsatz von über 120 Millionen Euro. PARAGON PARTNERS beabsichtigt, signifikant in den Ausbau der Organisation und des Geschäfts zu investieren.

Gegründet 1980, ist PAVIS heute einer der führenden Service-Dienstleister im Bereich Intellectual Property (IP). PAVIS begann als Serviceorganisation für Patentanwälte in Form einer Genossenschaft und betreut heute eine breite Basis von Unternehmens- und Patentanwaltskunden.

PARAGON PARTNERS ist eine private, in München ansässige Beteiligungsgesellschaft mit einem zu verwaltenden Vermögen von 650 Millionen Euro. PARAGON PARTNERS investiert in etablierte Mittelstandsunternehmen mit einem nachhaltigen Wertsteigerungspotenzial.

Raue LLP hat PARAGON PARTNERS in den vergangenen Jahren regelmäßig beim Verkauf und Erwerb von Unternehmen beraten, beispielsweise bei der Übernahme der dtms Telefon- und Marketing Services GmbH (2014), der Veräußerung der ZGS Bildungs GmbH (Schülerhilfe) an die Deutsche Beteiligungs AG (2013) und beim Kauf der Wer liefert Was? GmbH (2012).

Ein Bericht über diese Transaktion ist unter anderem bei Legal Tribune Online (LTO)erschienen.

(9. September 2016)