Raue LLP berät Unternehmen umfassend im deutschen und europäischen Kartellrecht. Dazu zählen allgemeines Kartellrecht und Fusionskontrolle genauso wie sektorenspezifische Regulierung von Missbrauchs- und Diskriminierungsfragen in den Bereichen Energie, Medien, Telekommunikation und Verkehr.

Wir vertreten unsere Mandanten in Fusionskontrollverfahren und in Beschwerdeverfahren vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission sowie vor den nationalen und europäischen Gerichten. Besondere Expertise haben wir im Bereich des Kartellschadensrechts (Follow-On-Klagen).

Im deutschen und europäischen Vergaberecht sind wir für Unternehmen und die öffentliche Hand tätig, auch dabei besonders häufig in unseren Schwerpunktbranchen Energie, Medien, Gesundheitswesen, Immobilien und Infrastruktur. Wir begleiten Bieter und Auftraggeber durch die verschiedenen Phasen ihrer Vergabeverfahren. Daneben vertreten wir unsere Mandanten in Vergabenachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und Gerichten sowie bei Vergabebeschwerden bei der Europäischen Kommission.

Schwerpunkte

Kartellrecht

  • Fusionskontrollanmeldungen; Vertretung in Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission
  • Kartellschadensrecht, insbesondere Vertretung in Follow-On-Klagen
  • Beschwerdeverfahren vor nationalen und europäischen Gerichten
  • Vertretung von Unternehmen in behördlichen Verfahren und gerichtlichen Auseinandersetzungen im Bereich der Missbrauchskontrolle
  • Rechtssichere Gestaltung von Vertriebs- und Kooperationsverträgen
  • Kartellrechtliche Zivilprozesse und Schiedsverfahren
  • Kartellrechtliche Compliance

Vergaberecht

  • Prüfung der Ausschreibungspflicht potentieller Auftraggeber (öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber, Konzessionsauftraggeber)
  • Erstellung von Vergabeunterlagen und Bekanntmachungen / Prüfung von Vergabeunterlagen auf ihre Vergaberechtskonformität
  • Begleitung von Auftraggebern bei der Durchführung von europaweiten und nationalen Ausschreibungen
  • Beratung von Bewerbern/Bietern während eines Ausschreibungsverfahrens
  • Auswertung von Teilnahmeanträgen und Angeboten, Unterstützung bei der Durchführung von Verhandlungsverfahren und Aufklärungsgesprächen, Sicherstellung einer rechtssicheren Dokumentation
  • Vertretung von Auftraggebern und Bewerbern/Bietern in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und Landgerichten sowie Oberlandesgerichten
  • Vergaberechtliche Compliance

Referenzen

Kartellrecht

  • Vertretung der DB Barnsdale AG in einer Klage auf Kartellschadenersatz gegen Mitglieder des globalen Luftfrachtkartells (Follow-on-Klage)
  • Vertretung von über 40 Presseverlagsunternehmen, die Wahrnehmungsberechtigte der VG Media Gesellschaft zur Verwertung von Urheber- und Leistungsschutzrechten von Medienunternehmen GmbH sind, in einem Klageverfahren gegen Google Inc. vor dem Landgericht Berlin wegen des Missbrauchs von Marktmacht in Zusammenhang mit der Geltendmachung des Leistungsschutzrechts der Presseverleger.
  • Vertretung der Stadtwerke Leipzig GmbH im Verfahren des Bundeskartellamtes zur kartellrechtlichen Überprüfung von Fernwärmepreisen.
  • Vertretung der GASAG Berliner Gaswerke AG als Kläger vor dem Landgericht Berlin, Kammergericht und Bundesgerichtshof sowie in einem Missbrauchsverfahren des Bundeskartellamtes wegen des Missbrauchs von Marktmacht durch das Land Berlin bei der Vergabe der Gasnetzkonzession.